Aktuelles aus meiner CreativEcke *klickaufsbildfürmehrinfos*:

21. Januar 2015

Vanille-Joghurt-Guglhupf


Guten Morgen, ihr Lieben!
Nachdem ich auf Instagram und Facebook gefragt hatte,
ob ihr das Rezept von dem Guglhupf haben möchtet,
und ihr das gerne hättet,
kommt´s auch schon daher ;-)

Bitttteschööööön!


Das ist wirklich einer der leckersten Guglhupfrezepte, die ich kenne!!!
Bei einem Pfadfindertreffen wurde einmal gebacken und Junior
kam mit einem Stück Kuchen heraus...
Als ich gekostet habe, war GLASKLAR, dass ich das Rezept haben möchte *breitgrins*

Also lieb hab ich lieb angefragt...und es bekommen *froi* :-)
Man kann es auch sehr gut abwandeln...so wie man gerade mag :-)
Also los gehts:

Zutaten Grundrezept:
300 g Joghurt
1 Becher Öl
4 Eier
4 Becher Mehl
2 Becher Zucker
1 Pkg Backpulver

Ich nehme gerne 150 g Vanillejoghurt und 150g Naturjoghurt,
man kann auch ein Fruchtjoghurt nehmen, wie man gerade möchte.
***
Beim Öl kann man auch variieren. 
Hier habe ich z.B. 1/2 Becher Rapsöl und 1/2 Becher Nussöl genommen
***
Zusätzlich kann man noch z.B. eine Banane oder einen Apfel in den Teig reiben.
Dann wird´s noch saftiger.
Oder auch Heidelbeeren o.Ä. unterheben  :-D
Einfach ausprobieren ;-)


Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen

1) Die Eier und den Zucker schlage ich gaaaaaanz schaumig 
2) Mehl mit Backpulver mischen und ca die Hälfte zur Zucker-Eier Mischung geben vermengen
3) Joghurt dazugeben und verrühren
4) abwechselnd den Becher Öl und das restliche Mehl dazugeben und immer gut vermengen

Eine Guglhupfform ausfetten und mit Brösel "aus-stäuben"
Teig einfüllen und bei 160 Grad ca eine Stunde backen.
Die "Stunde" kann je nach Ofen und Backform variieren,
also macht die "Stäbchenprobe" ob euer Kuchen auch wirklich durch ist.
Ein bisschen auskühlen lassen und aus der Form stürzen...
...und genieeeeeeeeßen!!! :-D

Am nächsten Tag ist er noch besser!!!
Wenn er so lange hällt ;-)

Viel Freude beim Nachbacken 
und habt eine tolle Wochenmitte!!!
*winkewinke*
Angelina

1 Kommentar:

  1. Danke Angelina,
    Das werde ich ausprobieren. Hört sich super an. Yamyam. Hab hunger. 😃
    Einen schönen Tag wünsch ich Dir
    Gabi

    AntwortenLöschen

Hallihallo :-)

Ich freue mich riesig, dass ihr vorbeischaut und über eure lieben Worte!
Ein ganz liebes DANKE!!! - a big THANKS!!!

Ganz liebe sonnige Grüße,
Angelina
*winkewinke*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...