Aktuelles aus meiner CreativEcke *klickaufsbildfürmehrinfos*:

17. Februar 2014

ZimtGermGugelhupf...*yummy*

meine lieben IG-friends *umiwink* :-)
(IG-friends: Instagram Freunde *hihi*)
häääättten sooooooo gerne das Rezept 
von meinem ZimtGermGugelhupf
:-)
giiiiibts nicht 
*lach*

na....SCHERZAL ;-)

***

Hier das supercoole und ganz easy peasy Rezept:

Zutaten Teig:
400g Mehl
150g Butter bzw. Thea (Backwürfel)
1 Pkg Trockenhefe
1/4 Liter Milch
50g Zucker
3 Eigelb
1 Prise Salz 

zum Wälzen:
150g Zucker
3 Teelöffel Zimt

Aus den Teigzutaten einen Germteig zubereiten,
warm stellen und zugedeckt
ca 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Eine Gugelhupfform ausfetten

Zimt und Zucker gut mischen

Nach dem Gehenlassen aus dem Teig mit den Fingern 
Stücke abreißen (ca 5cm Durchmesser)
Die Stücke kräftig in der Zimt-Zuckermischung wälzen
und in der Gugelhupfform verteilen.
Nebeneinander und übereinander in die Form legen.
Ich gebe zwischen den Lagen immer noch 
Rosinen (wer mag) und extra noch was von der ZimtZuckermischung
:-)

Zuletzt lasse ich noch Butter zergehen und verteile sie 
mit dem Teelöffel über dem Teig.

Im vorgeheizten Rohr ca 30 Min bei 170 Grad backen
(bei meinem Ofen)
und dann....
genieeeeßßßßßßen...
hach, ich liebe diesen knusprigen ZimtZuckerTeig 
*yummy*
*leckerschmecker*

Viel Freude damit, lasst ihn euch schmecken,
ihr Lieben :-)

...ganz liebe sonnige Grüße
Angelina
*winkewinke*

und verlinkt habe ich ihn bei der lieben Idee von CheRRy´s World:
Rezepte LinkParty
:-)

Kommentare:

  1. mmmh danke! dachte mir schon, dass das aneinander gelegte stückerln sind, ich drucks schon aus :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. mmmhhh, hab ich ja gestern schon bewundert :)
    hast lust dich bei meiner "Rezept Linkparty" zu verlinken?
    http://cherrysworld14.blogspot.co.at/2014/02/rezepte-link-party.html
    glg, geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hab ich schon gemacht, liebe geraldine :-D
      danke für den hinweis <3

      Löschen
  3. MMMhhhh, sieht das gut aus :-)
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ooohhhhhh....das ist es auch *yummy* ;-)

      Löschen
  4. Danke für das schnelle Liefern des Rezeptes ;-)! Ich werde es sofort testen!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen

Hallihallo :-)

Ich freue mich riesig, dass ihr vorbeischaut und über eure lieben Worte!
Ein ganz liebes DANKE!!! - a big THANKS!!!

Ganz liebe sonnige Grüße,
Angelina
*winkewinke*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...